Hat Ihr neuer PDA, Smartphone oder Tablet keine serielle Schnittstelle für Ihren Logger, Flarm oder Rechner? Der K6 Bt 2 löst dieses Problem über eine Bluetooth-Verbindung. Dabei ist die Installation ganz leicht: Der K6 Bt 2 wird einfach in die vorhandene Verkabelung eingesteckt (siehe Bild). Die Baudrate des GPS-Geräts wird automatisch erkannt und der K6 Bt 2 sendet die Daten über eine passwortgeschützte und verschlüsselte Verbindung an ihren PDA. Am PDA muss die Bluetooth-Verbindung samt Passwort nur einmal eingegeben werden.

So einfach ist der Anschluss des K6 Bt

Es können Daten in beide Richtungen, also vom GPS-Gerät zum PDA und umgekehrt gesendet und empfangen werden - somit kann ein fernsteuerbares Vario (z.B. CAI 302, LX1600) oder ein Flarm auch über den K6 Bt vom PDA aus konfiguriert werden. Außerdem können Logger über Bluetooth deklariert und ausgelesen werden. Besonders komfortabel geht das mit den Programmen Naviter ConnectMe, pocket*StrePla Connect oder XCSoar, die die Übertragungsgeschwindigkeit des K6 Bt über Bluetooth fernsteuern können - das geht nur mit dem K6 Bt.

Die wichtigsten Daten auf einen Blick:

  • Baudraten: 2400, 4800, 9600, 19200, 38400, 57600 und 115200 baud
  • automatische Baudratenerkennung bei NMEA-konformen Datensätzen
  • Verschlüsselte und passwortgeschützte Verbindung über Bluetooth
  • Rücksendekanal
  • Auslesen und Deklarieren von Loggern
  • Komfortables Auslesen und Deklarieren von Loggern durch Ändern der Übertragungsgeschwindigkeit über kompatible Software (pocket*StrePla Connect, Naviter ConnectMe und XCSoar)
  • Stromversorgung: 5 bis 15V, ca. 60 mA (Sendebetrieb)

Kompatible Bluetooth-Geräte

Geräte mit einer "seriellen Schnittstelle über Bluetooth" (SPP). Das sind fast alle mit Bluetooth ausgestatteten vollwertigen PDA, Smartphones, Notebooks, Tablets und PC mit den Betriebssystemen Windows, Windows Mobile/CE, Android oder Linux. Einige Beispielgeräte: HP Ipaq 114, HP Ipaq 214, HP Ipaq 314, HTC Advantage, HTC Touch, HTC Touch Cruise, HTC Touch-Serie, Nokia N900, Samsung Galaxy-Serie, T-Mobile Ameo, MDA-Serie, Dell Streak, Google Nexus... Geräte mit iOS und einige Sony XPERIA Android-Smartphones verfügen leider nicht über eine SPP.

Kompatible GPS-Geräte

Alle Geräte, die über eine serielle Schnittstelle NMEA-Daten ausgeben. Z.B.: Borgelt B500, Borgelt B50, Cambridge CAI 302, ECW 100, FLARM (alle Versionen), GCS Volkslogger, GCS DV-1, LX20, LX160/1600, LX5000 (alle Versionen), LX7000 (alle Versionen), LX Colibri (alle Versionen), LX FLARM, SDI Posigraph, Triadis Vega, Westerboer VW921/922, Zander ZS1, Zander GP940/941, Zander SR940...

Logger auslesen und programmieren

Mit den kompatiblen Programmen pocket*Strepla Connect und Naviter ConnectMe können über den K6 Bt Logger ausgelesen und programmiert werden. Eine Liste getesteter Gerätekombinationen findet sich weiter unten auf dieser Seite.

Folgende Softwarehersteller unterstützen die Sonderfunktionen des K6 Bt:

pocket*StrePla

pocket*Strepla und pocket*Stepla Connect

 

Naviter Seeyou Mobile und ConnectMe

Naviter Seeyou Mobile und ConnectMe

 

xcsoar_small

XCSoar

Logger auslesen - getestete Kombinationen

Um mit dem K6 Bt über Bluetooth Logger auslesen zu können, muss ein kompatibles Programm verwendet werden. Zur Zeit sind das pocket*Strepla Connect und Naviter ConnectMe.

Systemvorraussetzungen

Sowohl pocket*Strepla Connect als auch Naviter ConnectMe setzen ein Gerät mit Windows Mobile vorraus. Das kann ein PDA, ein Smartphone oder auch ein PNA sein. Die folgende Liste enthält getestete Gerätekombinationen mit der entsprechenden Software. Wenn Sie weitere Geräte erfolgreich (oder erfolglos) mit dem K6 Bt ausgelesen haben, teilen Sie uns das bitte mit. per Mail oder noch besser in unserem Forum.

Wenn Sie selbst eine Bluetooth-fähige Auslesesoftware programmieren wollen (z.B. für Android oder iPhone), dann melden Sie sich bei uns!

  Flarm

LX Colibri
LX 20
LX 5000 (V9.x)
LX 7000
Posigraph

LX 4000 ab
Version 8.x

LX 5000 (alt)
(Lo4-Logger)
*.lo4

Volkslogger CAI 302
FSC Pocket Loox 720 Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect
HP iPAQ 314 Travel Companion Naviter ConnectMe Naviter ConnectMe Naviter ConnectMe Naviter ConnectMe Naviter ConnectMe
HP iPAQ hx4700 (Windows Mobile 2003) Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect
HP iPAQ hx4700 (Windows Mobile 5) Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect
Samsung Omnia Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect
Vodafone VPA II Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect
T-Mobile MDAIII / Vodafone XDAIII Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect Naviter ConnectMepocket*StrePla Connect
Naviter Oudie Naviter ConnectMe Naviter ConnectMe Naviter ConnectMe Naviter ConnectMe Naviter ConnectMe

Wichtig

Bei den Tests geht es lediglich um das Auslesen und Deklarieren von Loggern! Die Verbindung eines Loggers oder eine anderen NMEA-Quelle per Bluetooth mit einem Pocket PC zur Navigation funktioniert mit annähernd jedem Gerät und fast jeder Software problemlos.

Legende

pocket*Strepla Connect: pocket*StrePla Connect funktioniert,   pocket*StrePla Connect funktioniert nicht,   pocket*StrePla Connect noch nicht getestet

Naviter ConnectMeNaviter ConnectMe funktioniert,   Naviter ConnectMe funktioniert nicht,   Naviter ConnectMe noch nicht getestet